Überspringen zu Hauptinhalt

Terminologie, Fachwortschatz & Terminologiearbeit – Wozu ein Terminologiekreis? (Für Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Medizintechnik)

Der Vorteil eines Terminologiekreises liegt darin, dass dessen Teilnehmer, die aus verschiedenen Abteilungen des Unternehmens kommen, einerseits zur Akzeptanz von Fachbenennungen im Unternehmen beitragen, indem alle von Terminologie betroffenen Abteilungen an einem Tisch sitzen und Terminologie besprechen. Zum anderen trägt jeder Teilnehmer die aktuellen Ergebnisse wieder in seinen Bereich hinein und macht diese dann den jeweiligen Mitarbeitern bekannt (z. B. Besprechungen/Newsletter …). Auf diese Weise wird eine Vielzahl von Mitarbeitern erreicht und informiert.

An den Anfang scrollen