Überspringen zu Hauptinhalt

Den richtigen Übersetzer finden – für jedes Projekt

Übersetzer, Projektmanager und Kunde müssen für die erfolgreiche und zukunftsfähige Zusammenarbeit ein eingespieltes Team sein. Darum ist es gerade bei anstehenden Übersetzungs-Projekten von Neukunden so wichtig, sofort das richtige Übersetzer-Team zu finden.

Die Auswahl des Projektmanagers für das Übersetzungsprojekt ist abhängig gegenüber den Kundenwünschen und –Bedürfnissen. Zumeist richtet es sich daher nach den Erfahrungen des Projektmanagers mit Dateitypen sowie Tools. Doch wie sieht es bei Übersetzern aus?

Die Ausbildung zum Übersetzer

Jeder Übersetzer hat sich auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert. Diese Spezialisierung bauen sie über Jahre hinweg auf und beginnen damit schon bei der Ausbildung. Bereits hier wählt ein Übersetzer ein recht weit gefasstes Fachgebiet aus. Oftmals fällt die Wahl auf die sehr gängigen und häufig zum Einsatz kommenden Themengebiete Wirtschaft, Marketing, Technik, Recht und Geisteswissenschaften. Nach dieser Festlegung  auf ein Gebiet wird entsprechend das Fachwissen und Sachverständnis, die korrekte Terminologie sowie Methodik aufgebaut.

Neben der Terminologie gehört auch das Verständnis für die Branche und den darin zugrundeliegenden Theorien zu der guten Ausbildung eines Übersetzers. So muss ein Übersetzer, der sich auf Technik spezialisiert hat, beispielsweise die Funktionsweise einer Maschine verstehen.

Der Stammübersetzer - wenn Ihnen der Übersetzer die Treue hält

In unserer Datenbank finden sich ausschließlich Übersetzer, denen wir vertrauen und mit welchen wir seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. Darin wird festgehalten, für welche Kunden ein Übersetzer arbeitet, welches Fachgebiet er belegt und welche Textarten dieser im Normalfall übersetzt. Anhand dieser Faktoren und unserer persönlichen Erfahrung finden wir für jeden Kunden sowie jedes Projekt den passenden Übersetzer.

Dabei legen wir großen Wert auf sogenannte Stammübersetzer: Das sind Übersetzer, die dauerhaft für den gleichen Kunden und die jeweilige Sprache zum Einsatz kommen. Somit kann sich beim Übersetzer über Jahre hinweg großes Hintergrundwissen zum Kunden anhäufen. Außerdem hat der Übersetzer schon gleich zu Beginn der Zusammenarbeit die Möglichkeit mit Hilfe intensiver Recherche und Rückfragen eine starke Basis für zukünftige Projekte aufzubauen.

Wie zufrieden unsere Kunden mit ihren Stammübersetzern sind, zeigt sich bei Fällen wie dem folgenden: Steht der Stammübersetzer nicht zur Verfügung, wird der Auftrag oftmals nicht an einen anderen Übersetzer weitergeleitet, sondern eine Verschiebung des Lieferdatums bevorzugt. Sollte es trotzdem einmal dringend sein, haben wir für jeden Übersetzer einen designierten Vertreter, der sich in Stil, Arbeitsweise und Themengebiet deckt.

Auswahl der geeigneten Übersetzer - Wir beraten Sie gerne

Sofortkontakt - kostenlose Beratung

+49 7836 9567-130 info@gft-online.de
Unterschiedliche Stammübersetzer für unterschiedliche Textarten

Häufig haben unsere Kunden für zwei unterschiedliche Textarten auch zwei verschiedene Stammübersetzer – trotz gleichbleibender Sprache. Zum Beispiel bei der technischen Übersetzung von Bedienungs- und Betriebsanleitungen oder der Übersetzung von Marketingtexten. Das ist deswegen sinnvoll, weil bei den Übersetzern unterschiedliches Talent und Interesse am jeweiligen Themengebiet vorhanden ist. Ebenfalls liegen Unterschiede im Fachwissen vor, die logischerweise aus der unterschiedlichen Ausbildung resultieren.

Ein begnadeter technischer Übersetzer, der auch die komplexesten Zusammenhänge verständlich und präzise in die Zielsprache übersetzen kann, muss kein guter Marketingübersetzer sein. Für gute Marketing-Texte muss der Übersetzer die Marketing-Konventionen des Ziellandes kennen. Zudem benötigt er einen emotional ansprechenden und schön zu lesenden Stil. Denn es geht nicht darum, den Inhalt mit höchst möglicher Präzision zu übertragen. Bei der Zielgruppe im Zielland sollen die gleichen Emotionen und Interessen geweckt werden, wie es dem Marketingtext im Ursprungsland gelingt.

Der Projektmanager behält den Durchblick: Anhand dieser Faktoren findet und wählt er die Übersetzer für sein Team aus. Um Ihnen die maximale Qualität zu gewährleisten, vertraut er dabei zu großen Teilen auf Übersetzer, mit denen er schon in Vergangenheit erfolgreich an Übersetzungs-Projekten gearbeitet hat.

An den Anfang scrollen