skip to Main Content

Finnisch

Kennung (Sprachcode) nach ISO 639-1 ist FI

Allgemein:

Die finnische Sprache gehört zusammen mit der ungarischen und der estnischen Sprache zu den finno-ugrischen Sprachen und wird weltweit von ca. 6 Millionen Menschen in Finnland, Schweden, Estland und Teilen Norwegens gesprochen.

Besonderheiten der Sprache:

Beim Finnischen handelt sich um eine agglutinierende Sprache, deren grammatische Funktionen durch das Anfügen von Affixen kenntlich gemacht werden.

Beispiel: DE: „Auch in euren Autos“ = FI: autoissannekin

Die finnische Sprache ist geschlechtslos, d. h. dass das Finnische keine grammatischen Geschlechter aufweist, es gibt also kein Genus für die Substantive und für die Personen keine getrennten Pronomen (wie er/sie/es).

GFT-Übersetzungsservice:

Übersetzungen bieten wir Ihnen in den folgenden Kombinationen an:

Deutsch-Finnisch
Finnisch-Deutsch
Englisch-Finnisch
Finnisch-Englisch

Weitere Kombinationen auf Anfrage.

Back To Top