Vietnamesisch

Kennung (Sprachcode) nach ISO 639-1 ist VI

Allgemein:

Die vietnamesische Sprache ist die Amtssprache in Vietnam. Sie wird von etwa 84 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen, davon etwa 80 Millionen in Vietnam (88 % der Bevölkerung) und schätzungsweise bis 4 Millionen Vietnamesen im Ausland.

Vietnamesisch wurde von der chinesischen Sprache stark beeinflusst. Während der tausendjährigen chinesischen Fremdherrschaft (111 v. Chr. bis 968) war Chinesisch Amts- und Bildungssprache. Bedingt durch die jahrezehntelange französische Kolonialherrschaft gibt es eine Reihe französischer Wörter im Vietnamesischen.

Die moderne vietnamesische Sprache ist in lateinischer Schrift geschrieben. Somit ist die Verständigung mit dem westlichen Kulturraum einfacher.

GFT-Übersetzungsservice:

Der Außenhandel in Vietnam steigt kontinuierlich und die wirtschaftliche Öffnung des Landes ist in vollem Gange. Nach 11 Jahren Verhandlungen ist Vietnam am 07.01.2007 als 150. Mitglied der WTO beigetreten. Dies wird die Attraktivität des vietnamesischen Marktes weiter erhöhen.

Übersetzungen bieten wir Ihnen in den folgenden Kombinationen an:

Englisch-Vietnamesisch
Vietnamesisch-Englisch

Weitere Kombinationen auf Anfrage.