skip to Main Content

Bengali oder Bengalisch

Kennung (Sprachcode) nach ISO 639-1 ist BN

Besonderheiten der Sprache:

Die bengalische Sprache wird zum größten Teil in Bangladesch, wo Bengali auch die Amtssprache ist, gesprochen.

Mit deutlich über 210 Millionen Muttersprachlern gehört Bengali zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt. Etwa 140 Millionen Sprecher leben in Bangladesch, wo Bengali Amtssprache ist, weitere 75 Millionen im nordöstlichen Teil Indiens – hier ist Bengali eine von 22 anerkannten Amtssprachen.

Nach Hindi ist Bengali hier die am zweithäufigsten gesprochene Sprache. Weitere bengalisprachige Gruppen gibt es überdies im arabischen Raum, in Nepal, Malaysia, Singapur sowie im ehemaligen Kolonialland Großbrittanien und in den USA. Bengali verwendet eine eigene Schrift sowie eigene Ziffern, allerding sind auch arabische Ziffern gebräuchlich.

GFT-Übersetzungsservice:

Bei Übersetzungen für indische Märkte ist die Tatsache entscheidend, dass in den verschiedenen Bundesstaaten unterschiedliche Amtssprachen gelten können. Daher sollte bei der Übersetzerauswahl unbedingt auf die regionale Herkunft und die Kenntnis lokaler Gegebenheiten und sprachlicher Eigenheiten Rücksicht genommen werden.

Übersetzungen bieten wir Ihnen in den folgenden Kombinationen an:

Englisch- Bengali
Bengali –Englisch

Weitere Kombinationen auf Anfrage.

Back To Top